Pflegearbeiten auf der Streuobstwiese

Auf der Streuobstwiese "Geigerwiesen" trafen sich Schüler der Schülerfirma Grüne Altstadt, der Garten-AG und Herr Bock zu Aufräumarbeiten. Herr Bock konnte den Schülern in eindrucksvoller Weise erläutern und demonstrieren wie Apfelbäume gepfropft und geschnitten werden. Unter Anleitung von Herrn Bock konnten dann die Schüler selbst tätig werden und am Ende wurde jeder mit einem neuen kleinen Apfelbaum belohnt, den er oder sie selbstverständlich selbst gepfropft hatte.

Die Arbeiten auf der Streuobstwiese finden immer in Kooperation mit der Stadt Rendsburg und dem Arbeitskreis "Gärten der Vielfalt statt.