Müllsammelaktion

Schülerinnen und Schüler der Schule Altstadt machen sich startklar zum Müllsammeln

Dass unsere Ozeane und Meere sehr von Plastikmüll verdreckt sind, weiß heutzutage fast jeder. Riesige Müllteppiche schwimmen besonders westlich und östlich von Südamerika.
Alles beginnt aber mit dem Müll, der auch bei uns an der Ufern der Flüsse liegt und von dort in die Meere treibt.

Dies alles erzählte ein Mitarbeiter der Meeresschutz - Organisation „Sea-Shepard“ zum Einstieg in unsere freiwillige Schulmüllsammelaktion, der von engagierten Neuntklässlern eingeladen war. Ca. 40 Schüler machten sich nach einem Kurzreferat mit Greifzangen, Einweghandschuhen und Mülltüten bewaffnet auf den Weg, um an der Eider und um den Stadtsee herum den Müll zu entfernen. Nach gut 1,5 Stunden wurde der Müll gewogen.


Alle waren doch sehr erschrocken, dass in so kurzer Zeit über 40 kg Müll zusammen kamen. Wie brisant dies Thema ist. Im Herbst soll daher eine weitere Müllsammel- Aktion stattfinden.

Schülerinnen und Schüler mit gesammelten Müll