Juniorwahl zur Landtagswahl 22

Erneute Teilnahme an der Juniorwahl

Am Mittwoch, den 4. Mai 2022, war es wieder soweit. Nach der Bundestagswahl im September 2021 beteiligten sich abermals viele Schülerinnen und Schüler -  diesmal aus den Klassenstufen 7 bis 10 -  an der Juniorwahl zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 73 Prozent. SchülerInnen der 10. Klasse übernahmen an diesem Vormittag als Wahlvorstand die Organisation und Durchführung der Wahl, unterstützten jüngere Wahlhelfer aus verschiedenen Klassen und waren mittags zuständig für das Auszählen und Übermitteln der Ergebnisse, die mit Spannung erwartet wurden. Für die Wahl wurde eigens ein eigener Wahlraum – ausgestattet mit Wahlkabinen, versiegelter Wahlurne und Stimmzetteln aus dem hiesigen Wahlkreis – eingerichtet. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhielten vorab Wahlbenachrichtigungen, mit denen sie dann in den Wahlraum gehen konnten.

Das Ziel der Juniorwahl ist das Üben und Erleben von Demokratie, SchülerInnen können durch dieses Projekt an die Prozesse der demokratischen Willensbildung herangeführt werden.

Die Ergebnisse der Juniorwahl in Schleswig-Holstein können auf juniorwahl.de eingesehen werden.