Was tun nach Klasse 9?

Am Donnerstag, den 08.Februar fand eine Informationsveranstaltung für Eltern und Schülerinnen und Schüler  im Europaforum statt, um über die Chancen nach der 9.Klasse zu referieren. Auch für den Teil der Schülerinnen und Schüler, die bereits einen Ausbildungsplatz sicher haben, war die Veranstaltung interessant, da es auch um Perspektiven nach einer erfolgreichen Ausbildung ging. Der Berufsberater Herr Bober  eröffnete in einem Vortrag  die weiteren schulischen Möglichkeiten nach dem

Absolvieren der 9. Jahrgangsstufe. Wichtig waren die Informationen auch für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der Leistungen im Halbjahreszeugnis nicht den gewünschten Weg auf einer weiterführenden Schule finden können. Herr Bober berichtete in diesem Zusammenhang von  noch vielen freien Ausbildungsplätzen und Übergangslösungen wie dem FSJ, Berufsorientierungsmaßnahmen und vielem mehr.

Im Anschluss hatten die Eltern und Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich an Informationsständen der Berufsbildungszentren, der Arbeitsagentur, der Berufseinstiegsbegleitung und dem Stand Jugend Stärken im Quartier über Möglichkeiten und Maßnahmen beraten zu lassen.