Theater begeistert SchülerInnen

Klassenzimmerstück „45 Minuten, Netzlos“

„45 Minuten, Netzlos“– Sein löst in dem Schüler „Len“ absolute Panik aus!
Denn er benötigt eine Eins bei seiner Deutschlehrerin Frau Fiesner-Battenschlag gleich in der 2. Stunde, um seine Versetzung zu retten.

„Kein Problem! Eine halbe Stunde reicht,“, denkt sich Len, „um das Referat vorzubereiten. Nur ein Klick, die Recherche im Internet beginnt!“
Doch in diesem Moment fällt in der Schule das Netz aus ….

Berührt von Lens Frust, Aggression und Ängsten diskutieren unsere Schüler der Jahrgänge 8, 9 und Aufbaustufe DAZ über Freundschaft, Familie, Schule und Zukunft.

 

Wir bedanken uns

 

bei Steven Scholz, Lara, Louis sowie Massae

 

für „120 Minuten, Netzlos“!