Deutsch als Zweitsprache

Kunstwerk Staketenzaun

Im DaZ-Zentrum an der Schule Altstadt werden SchülerInnen mit keinen und geringen Deutschkenntnissen mit ihren je eigenen sozialen Voraussetzungen und Lernbiografien Vollzeit beschult. Die Beherrschung der deutschen Sprache ist entscheidend für Schulerfolg und aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Je besser die Sprach- und Sprechentwicklung gelingt, desto besser sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Mitarbeit in der Schule. Das DAZ-Zentrum ist offen für Schülerinnen und Schüler aller Schulen in Rendsburg und Umgebung.

  • DAZ Basisklasse mit Schülerinnen und Schülern, die über keine oder sehr geringe Deutschkenntnisse verfügen
  • Individuelle Förderung entsprechend persönlicher Biografie und schulischer Vorbildung
  • Teilintegration je nach Leistungsfortschritt in Regelklassen der Gemeinschaftsschule
  • Zusammenarbeit mit lokalen Bildungseinrichtungen und Behörden. Vermittlung von Betreuungsangeboten und Integrationsmöglichkeiten am Nachmittag
  • Elternarbeit, Beratungsgespräche mit Dolmetschern, Berufslaufbahnberatung

Ziel:
Verbesserte Bildungsabsschlüsse für Schülerinnen und Schüler aus Migrantenfamilien.

Aktuelle Informationen (Links)